DJ-Plattenspieler richtig auswählen

Schallplattenspieler sind die Grundlage und der Grundbaustein des DJings.

Vor der Auswahl sollte Ihnen klar sein, zu welchem Verwendungszweck Ihr Plattenspieler bestimmt sein soll. Es gibt nämlich folgende Grundtypen von DJ-Plattenspielern: die klassischen Analog-Plattenspieler (mit Direktantrieb/Riemenantrieb ) und USB-Plattenspieler. Der Vorteil der USB-Plattenspieler besteht darin, dass mit ihrer Hilfe Schallplatten digitalisiert (auf den PC übertragen) werden können.

Wenn Sie zu den Anfängern gehören und weitere Informationen benötigen, können Sie uns unter der Telefonnummer +43 720775084 (Mo-Fr 9-17 Uhr) erreichen oder schriftlich unter . Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen.


Arten von DJ-Plattenspielern

Wenn Sie anfangen, sich mit DJ-Plattenspielern zu beschäftigen, stellen Sie fest, dass es zwei Grundtypen von Analog-Plattenspielern gibt: Plattenspieler mit Riemenantrieb und Plattenspieler mit Direktantrieb. Plattenspieler mit Riemenantrieb sind günstiger als Schallplattenspieler mit Direktantrieb. Der höhere Preis der Plattenspieler mit Direktantrieb ist dabei auf die stabilere Drehzahl zurückzuführen. Ein spezifisches Merkmal aller DJ-Plattenspieler ist der sog. Pitchfader, mit dem sich die Drehzahl regeln lässt. In unserem Angebot finden Sie auch die Kategorie USB-Plattenspieler.

Zum Scratchen oder Mischen von Musik über Plattenspieler (mit Hilfe der beliebten DJ-Programme Serato, Traktor usw.) ist nicht unbedingt ein USB-Plattenspieler notwendig, wie man vielleicht vermuten könnte. Jeder DJ-Plattenspieler kann an einen PC angeschlossen werden. Man braucht dazu nur ein DJ-Mischpult mit USB-Schnittstelle und eine spezielle Timecode-Schaltplatte. Diese Schallplatte „spielt“ dann nach dem Anschließen des Plattenspielers an das Mischpult und den PC mit einem DJ-Programm das ihr im Computer zugeordnete Musikstück.

Für das Grundverständnis uns das Erlernen der Grundlagen von DJing ist daher ein günstigerer Plattenspieler mit Riemenantrieb ausreichend. Wenn Sie aber keine Kompromisse eingehen und sich eine Ausrüstung wie ein Profi-DJ gönnen wollen, kaufen Sie sich einen Plattenspieler mit Direktantrieb. Beide Typen lassen sich mit Timecode-Schallplatten, DJ-Programmen und dem richtigen Mischpult mit einem PC verbinden. Wenn Sie Schallplatten-Raritäten besitzen, die Sie digitalisieren wollen, oder Samples (Ausschnitte einer Musikaufnahme) von Schallplatten elektronisch bearbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen einen USB-Plattenspieler.


Weitere Kriterien für die Auswahl des richtigen Schallplattenspielers.

  • Tonarme: in gerader oder gebogener Ausführung erhältlich. Diese Unterscheidung wird für Sie zu Beginn keine große Rolle spielen. Hier geht es rein um die Ergonomie, die für erfahrene DJs von Bedeutung ist.
  • Die Drehzahlregelung (sog. Pitch) ist das grundlegende und essentielle Merkmal aller DJ-Plattenspieler. Die Regelung der Abspielgeschwindigkeit ermöglicht das zu grundlegenden DJ-Techniken gehörende Beatmatching mit zwei Plattenspielern.
  • Das Design spielt bei der Auswahl eine eher untergeordnete Rolle und hat keinen Einfluss auf die Leistung, dennoch erfüllt es seinen Zweck, wenn man neben der Funktion auch den ästhetischen Aspekt für wichtig hält.

Tonabnehmer und Nadeln

Für die Tonübertragung sind auch der Tonabnehmer und die Nadel (Abtastnadel) wichtig. Es ist wichtig, immer ein Paar Nadeln vorrätig zu haben für den Fall, dass sie durch Scratchen beschädigt wird. Bei DJ-Plattenspielern kann es durchaus passieren – im Grunde genommen handelt es sich um Verbrauchsware, die eine natürlichen Abnutzung unterliegt (auch wenn sie nicht so häufig ausgetauscht werden muss).

Die Tonabnehmer lassen sich nach Anwendung, Qualität und Preis unterscheiden, die gängigsten tragen die Bezeichnung MM (Moving Magnet).

Die Nadeln werden je nach Form in sphärische (abgerundete) und elliptische (schärfere Spitze) eingeteilt.

Zubehör

Bestandteil einer vollwertigen DJ-Ausrüstung ist auch ein DJ-Mischpult. Wichtig ist außerdem ein DJ-Tisch, um das gesamte Equipment bequem unterbringen zu können. Erhältlich sind auch Timecode-Schaltplatten und verschiedene Cases und Koffer. Darüber hinaus werden Sie Ersatz-Tonabnehmer und Ersatz-Nadeln benötigen.

Viel Spaß beim Spielen, Scratchen, DJing und Mixen! :-)

Warten Sie bitte