Wireless System richtig auswählen

Drahtlosanlagen zur Audioübertragung sind eine gute Wahl für alle, die ihre Stimme (bzw. Ihr Musikinstrument) elektronisch verstärken und gleichzeitig ihre Bewegungsfreiheit aufrecht erhalten wollen. Drahtlose Audiotechnologien kommen auch bei drahtlosen „IN-EAR“ Monitoren zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um Kopfhörer, die an den am Körper des Musikers befestigten Empfänger angeschlossen sind. Dadurch wird der Musiker nicht von Geräuschen auf der Bühne gestört und muss nicht am Abhörlautsprecher stehen. So kann er sich auf der Bühne frei bewegen und sich selbst und die gewünschten Instrumente über die Kopfhörer jederzeit klar hören.


TIPP FÜR ANFÄNGER

Wenn Sie nach einer zuverlässigen Lösung für die drahtlose Stimmenübertragung suchen, empfehlen wir Ihnen ein standardmäßiges Wireless-Set mit Handmikrofon. In diesem Set sind auch ein Mikrofon und ein Empfänger enthalten; es wird kein weiteres Equipment benötigt.

Unsere Experten beantworten gerne alle Ihre Fragen und empfehlen Ihnen die ideale Lösung für Ihre Drahtlosanlage. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +43 720775084 (Mo-Fr 9-17 Uhr) oder per E-Mail unter .

Wichtige Kriterien

• Signalreichweite
• Übertragungsfrequenz
• Anzahl der Kanäle
• Mikrofonempfindlichkeit
• Arten von Ein- und Ausgängen
• Möglichkeit von automatischer Frequenzsynchronisierung zwischen dem Empfänger und dem Sender

Ein Großteil der heutigen Drahtlosanlagen wird in folgenden Frequenzbereichen betrieben: UHF, VHF, UHF DAP, 2,4 GHz bzw. 1,9 GHz.

Bei drahtlosen „IN-EAR“ Abhörkopfhörernist das spiegelverkehrt (d. h., der Musiker hat den Empfänger und nicht den Sender bei sich).

Arten von drahtlosen Audiosystemen


Wireless-Systeme mit Handmikrofon

Das Wireless-Handmikrofon ist wohl die bekannteste Art der drahtlosen Audiotechnologie. Diese Art von Drahtlosmikrofonen eignet sich vor allem für Sänger, die sich frei bewegen wollen und nicht unbedingt beide Hände frei haben müssen.

Wireless-Systeme mit Headset-Mikrofon

Das Headset-Mikrofon wird direkt vor dem Mund positioniert – der Sänger hat beide Hände frei und kann sich frei bewegen, ohne sich um das Mikrofon kümmern zu müssen. Diese Lösung wird daher häufig zum Beispiel bei Musicals eingesetzt.

Wireless-Systeme mit Ansteckmikrofon

Das Ansteckmikrofon wird an der Kleidung befestigt (im Brustbereich). Es eignet sich eher für Sprache als für Gesang. Drahtlose Ansteckmikrofone werden vorwiegend von Moderatoren, Ansagern, Schauspielern, Managern auf Firmenbesprechungen usw. verwendet.

Wireless-Systeme für Gitarren und Bassgitarren

Wie der Name schon sagt, ist diese Anlage für alle Musiker bestimmt, die sich mit ihrer Gitarre oder Bassgitarre auf der Bühne frei bewegen wollen.

Wireless Reportage-Sets und Tour-Guide-Systeme

Drahtlose Reportage-Sets sind Vertreter der Kategorie Mobile drahtlose Audiosysteme. Diese Systeme eignen sich vor allem für die Anwendung im Freien ohne Stromzugang. Die drahtlosen Reportage-Sets ermöglichen zudem eine einfache Verknüpfung mit Kamera.

IN-EAR Monitoring

Das drahtlose Monitoring direkt im Ohr ist eine immer beliebtere Lösung für die Abhörkontrolle. Das drahtlose IN-EAR Monitoring mit Kopfhörern wird von immer mehr Profi-Musikern genutzt. Diese besonders praktische Technologie ermöglicht nämlich den Musikern, genau das zu hören, was sie hören wollen, ohne die anderen Bandmitglieder zu stören, und zwar in hoher Qualität.

Separat erhältliche Teile und Zubehör

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass viele Einzelteile der Wireless-Systeme auch separat erhältlich sind.


Warten Sie bitte